Abo
  • Services:
Anzeige

Xerox investiert in Tintenstrahldrucker

Anzeige

Die Xerox Corporation unterstreicht mit einem neuen Produktionswerk im irischen Dundalk ihre Strategie für den wachstumsstarken Tintenstrahldrucker-Markt. Das Unternehmen investiert rund 325 Millionen US-Dollar und will bis zum Jahre 2003 bis zu 1.000 neue Arbeitsplätze in den Bereichen Fertigung und Engineering schaffen. Dazu kommen 300 weitere Arbeitsplätze in Irland für Kundendienst und Support von Tintenstrahldruckern und anderen digitalen Xerox-Produkten.

Ziel von Xerox ist es, zusätzliche Marktanteile im Tintenstrahldrucker-Markt zu gewinnen, da die Tintenstrahl-Technologie eine wichtige Rolle für das weltweite Umsatzwachstum spielt.

Nach Einschätzung von Xerox werden Inkjet-basierte Systeme im Jahr 2002 etwa die Hälfte des 115-Milliarden-Dollar-Marktes an Geräten zur digitalen Dokumentenverarbeitung ausmachen. Laut Xerox beruht das Wachstum im Inkjet-Bereich auf zwei wichtigen Faktoren: Zum einen sind die Anschaffungs- und Betriebskosten von Inkjet-Geräten wesentlich geringer als bei Laserdruckern, und zum anderen setzen sich Farbdrucker sowohl im privaten wie im geschäftlichen Umfeld immer mehr durch.

"In nur zwei Jahren ist es uns gelungen, mit einem Absatz von bislang mehr als einer Million Geräte Präsenz auf dem Tintenstrahldrucker-Markt zu erreichen. Gleichzeitig haben wir mehr als ein Dutzend neuer Geräte auf den Markt gebracht - angefangen von Druckern, bis hin zu Multifunktionsgeräten", so Jim Firestone, President, Xerox Channels Group.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. ista Deutschland GmbH, Essen
  3. Volkswagen, Wolfsburg
  4. Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 7,49€
  3. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    pythoneer | 21:37

  2. Grässlich!

    Darr | 21:28

  3. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24

  4. Re: Früher war alles besser

    Phantom | 21:24

  5. Re: Unabhängig von Bitcoin-Zahlung eine Sauerei

    logged_in | 21:22


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel