• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft schließt IIS 4.0 Sicherheitslücke

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat nun einen Patch fertig, der die bisher gravierendste Sicherheitslücke schließt, die bisher im Internet Information Server 4.0 gefunden wurde, der wohl verbreitesten kommerziellen Webserver-Software.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)

Die "Malformed HTR Request Vulnerability" getaufte Sicherheitslücke, von der wir bereits am Mittwoch berichteten, erlaubt es, ohne größere Probleme in NT-Server einzudringen, die den IIS 4.0 einsetzen, selbst wenn diese hinter einer Firewall stehen. Anschließend können Eindringlinge den "eroberten" Server entweder zum Absturz bringen oder dort beliebigen Code ausführen, Daten verändern oder löschen - was für Unternehmen, deren Geschäftsgundlage das Internet ist, im Ernstfall den Ruin bedeuten kann.

Der offizielle Patch von Microsoft soll die Sicherheitslücke jetzt schließen und ist für die US-Version und sogar schon die deutsche Version des IIS 4.0 verfügbar.

Nähere Informationen zur Sicherheitslücke finden sich in unserem Artikel vom Mittwoch: .

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Elektrophobie: Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte
Elektrophobie
Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.
Ein Erfahrungsbericht von Matthias Horx

  1. Model Y Tesla befestigt Kühlaggregat mit Baumarktleisten
  2. Wohnungseigentumsgesetz Anspruch auf private Ladestelle kommt im November
  3. Autogipfel Regierung fordert einheitliches Bezahlsystem bei Ladesäulen

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


      •  /