Abo
  • Services:
Anzeige

e-Picture: Web-Animationen unter BeOS erstellen

Anzeige

e-Picture 1.0 für BeOS
e-Picture 1.0 für BeOS
BeatWare bietet mit e-Picture für BeOS ein Grafikprogramm, das die Erstellung von professionellen Web-Animationen vereinfachen und später auch für andere Betriebssysteme folgen soll.

e-Picture behandelt alle Grafikobjekte einer GIF-Animation wie Vektor-Objekte, die bis zum endgültigen Erstellen der Animation beliebig verändert und verschoben werden können - ohne Qualitätsverlust und auf mehreren Bildebenen gleichzeitig. Außerdem können 3D-Modelle importiert und manipuliert werden, so daß die Animationen komplett in e-Picture erstellt werden können, ohne das weitere Applikationen notwendig sind. Auch Image-Maps und Bildeffekte mit JavaScript sollen sich bequem erstellen lassen.

Interessierte finden eine zeitlich beschränkte Testversion des Release Kandidaten 2 von e-Picture auf BeatWares Webseiten. e-Picture 1.0 kann für 199 US-Dollar über BeatWare oder BeDepot erstanden werden und ist ab dem 22. Juni erhältlich. Voraussetzung ist das Betriebssystem BeOS in der Version 4 oder höher. Die Version für Windows und Macintosh soll noch in diesem Jahr erscheinen.

BeatWare hat sich in der BeOS-Gemeinschaft bereits mit dem Mailprogramm Mail-It einen Namen gemacht, das nun ebenfalls für Windows und Macintosh umgesetzt wird.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Networking AG, Berlin
  2. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe
  3. Medienwerft GmbH, Hamburg
  4. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       

  1. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  2. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  3. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  4. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  5. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  6. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  7. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  8. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  9. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  10. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Es wird Zeit für WC4

    ArcherV | 17:58

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 17:58

  3. Re: Ich wäre mal froh um VDSL 100

    sneaker | 17:53

  4. Re: So ein Blödsinn

    tingelchen | 17:52

  5. Um welchen Sensor geht es bei der Raumluft?

    Eheran | 17:46


  1. 18:00

  2. 17:45

  3. 17:37

  4. 17:02

  5. 16:25

  6. 16:15

  7. 15:21

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel