Abo
  • Services:

Kostenlos - Linux-Pakete für Schulen

Artikel veröffentlicht am ,

An Schulen scheitert die Bereitstellung aktueller Computerarbeitsplätze ebenso wie der Zugang zur Zukunftstechnologie Internet häufig an der Leere der öffentlichen Kassen - dem will die Aktion "Linux für Schulen" Abhilfe schaffen.

Stellenmarkt
  1. Axians Infoma GmbH, Ulm
  2. Stadtverwaltung Neckarsulm, Neckarsulm bei Heilbronn

Die Aktion "Linux für Schulen" stellt Schulen kostenlose Linux-Distributionen zur Verfügung. Beteiligt an der Aktion sind das Linux-Portal linux.de, die SuSE GmbH, Markt & Technik und der Heise Verlag.

Die Beteiligten wollen insgesamt 5000 Linux-Pakete für Schulen zur Verfügung stellen, die sich ab sofort per Internet für eine Teilnahme an der Aktion registrieren können.

"Mit unserer Aktion hoffen wir den Schulen einen Anreiz zu bieten, auch einmal über Freie Software und Linux im speziellen als Alternative nachzudenken", so Christian Hüttermann von linux.de.

"Ein Blick in die Medien zeigt: Linux hat sich längst zur ernsthaften Betriebssystem-Alternative entwickelt. Mit unserem Angebot möchten wir die Multiplikatoren an den Schulen ermutigen, diese Vielfalt unter den Betriebssystemen ihren Schülern auch nahezubringen", begründet SuSE-Geschäftsführer Roland Dyroff das Engagement des Unternehmens.

Das Betriebssystem Linux bietet gerade im schulischen Einsatz eine ganze Reihe von Vorteilen. Nicht nur Linux selbst, sondern auch die benötigten Anwendungen sind konkurrenzlos günstig, viele sogar kostenlos.

Siehe auch:
SPD: Firmen sollen Schulcomputer spenden
Linux für Rheinland-Pfalz



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /