Abo
  • Services:

Weltweiter Internetzugang von Equant

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen Service Internet Dial will Equant einfache und sichere Wählverbindungen zum Internet und zu Unternehmensnetzen über das weltweite Equant-Netzwerk schaffen.

Stellenmarkt
  1. DATEV eG, Nürnberg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Damit sollen Mitarbeiter multinationaler Unternehmen, die das Equant-Netz nutzen, aus 458 Städten in 100 Ländern ihr Intranet und alle Internet-Dienste sicher, zuverlässig und zum Ortstarif erreichen können. Ein einziges, standardisiertes Einwählprogramm reicht aus, um weltweit Verbindung aufzunehmen. Internet Dial erweitert das Angebot der IP-basierten Dienstleistungen von Equant und ist auch in Deutschland ab sofort verfügbar.

Internet Dial erlaubt es Mitarbeitern, von unterwegs auf das Unternehmens-Intranet zuzugreifen, das Internet zu nutzen, E-Mails abzufragen oder mit ihrer Groupware-Anwendung zu arbeiten. Anwendern stellt Equant Support und Service rund um die Uhr zur Verfügung.

"Unsere Kunden wollen jederzeit effizient mit ihrem Unternehmensnetz arbeiten. Dank unseres weltweit einheitlichen Zugangsservices auf IP-Basis können sie dies von fast jedem Punkt der Erde aus tun, ohne sich um lokale Provider kümmern zu müssen", erklärt Doug Gilstrap, Chief Operating Officer von Equant Network Services.

Internet Dial ist eine Erweiterung des weltweiten iVPN (integrated Virtual Private Network)-Angebots. iVPN stellt international operierenden Unternehmen für ihre jeweiligen Anwendungen maßgeschneiderte Netzwerkverbindungen in über 140 Ländern zur Verfügung. Die Dienstleistungen reichen von Frame-Relay- über ATM-Verbindungen bis hin zu integrierten Sprach- und Daten-Lösungen (iVAD, integrated Voice And Data).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /