Abo
  • Services:
Anzeige

Mobilfax - Eine Handvoll Fax

Anzeige

Symantec bietet in Kürze die erste komplette Faxlösung für den Palm Pilot von 3Com an - Mobile WinFax basiert auf der weltweit führenden Faxsoftware WinFax PRO und ist ab Mitte Juni online für 49,95 US-Dollar erhältlich.

Eine Betaversion steht bereits im Internet unter www.mobilewinfax.com zum kostenlosen Download bereit.

Besitzer eines Palms (ab Palm-OS Version 2.0 bzw. 2.1 der Palm Desktop-Software) können damit Faxnachrichten von jedem beliebigen Ort der Welt aus versenden und empfangen. Voraussetzung dafür ist ein Modem oder ein GSM Snap-On-Adapter für das Mobiltelefon.

Wie auch in der Desktop-Version von WinFax PRO stehen eine Reihe von Faxdeckblättern bereit. Alternativ lassen sich auch eigene Deckblätter anlegen und kleine Dateien dem Fax als Anhang beifügen. Die Software greift auf die im Palm hinterlegten Adressen zu und bietet eine zusätzliche Option gegenüber dem Faxen vom PC aus: die persönliche Unterschrift per Stifteingabe.

Alle eingegangenen Faxsendungen zeigt Mobile WinFax in einer Empfangsliste an. Der Benutzer kann dann entscheiden, ob er eine Nachricht herunterladen und auf dem Palm lesen oder an einen anderen PC oder ein konventionelles Fax zum Ausdrucken weiterleiten will.

Alternativ zum direkten Versand vom Organizer aus können Faxnachrichten auch für den Versand vom Desktop-PC aus vorbereitet werden.

Per HotSync gelangen sämtliche Angaben vom Organizer dann auf den Desktop-PC.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ista Deutschland GmbH, Essen
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  3. AEB GmbH, Singapur
  4. Volkswagen, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 14,99€
  2. 337,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    pythoneer | 21:37

  2. Grässlich!

    Darr | 21:28

  3. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24

  4. Re: Früher war alles besser

    Phantom | 21:24

  5. Re: Unabhängig von Bitcoin-Zahlung eine Sauerei

    logged_in | 21:22


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel