• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 98 Second Edition fehlerhaft

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Version, neue Bugs?
Neue Version, neue Bugs?
Kaum ist das kostenpflichtige Windows 98 Update in den Staaten erhältlich, ist auch schon ein Update für das Update nötig. Grund dafür ist laut Microsoft ein Fehler in der Windows 98 Second Edition , der den Rechner beim Aktivieren des Stromsparmodus zum Absturz bringt, der einen Neustart notwendig macht. Verursacher des Absturzes ist anscheinend ein einfacher Tippfehler in einem der vom System benutzen Dateipfade. Es handelt sich hierbei also nicht um ein gravierendes Problem, das von Microsoft schnell gelöst sein sollte.

Kommentar:
Für Microsoft ist die Geschichte nichtsdestotrotz etwas peinlich, denn ein kostenpflichtiges Update sollte nicht gleich nach Auslieferung schon fehlerbereinigt werden müssen - zumal es Windows 98 ja um viele neue Funktionen erweiteren aber vor allem von bekannten Fehlern befreien sollte. Über neue Fehler werden sich wohl nur wenige freuen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 67,89€ (Release: 19.11.)
  2. 20,49€
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


    •  /