• IT-Karriere:
  • Services:

I-Jam: Neuer tragbarer MP3-Player

Artikel veröffentlicht am ,

Neuer tragbarer MP3-Player
Neuer tragbarer MP3-Player
Mit einem neuen tragbaren MP3-Player mit integriertem FM-Radiotuner will die amerikanische Firma I-Jam es mit der Konkurrenzhardware von Pontis, Diamond und Creative Labs aufnehmen. Wie das Gerät von Pontis setzt der I-Jam MP3-Player auf die im letzten Jahr von Siemens vorgestellten etwa briefmarkengroßen MultiMediaCards, die derzeitig in Varianten mit bis zu 32 MByte Flash-Speicher oder als bereits bespielte ROMs zu haben sind. Dem MP3-Player liegt eine 32 MByte MultiMediaCard bei und erlaubt ca. eine halbe Stunde Musikgenuß in hoher Qualität, entsprechend mehr bei geringerer Qualität.

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Leider scheint sich die Musik jedoch nur per Jam Station Adapter und Software (Win98 und MacOS) in die MultiMediaCards übertragen lassen, der für Parallel-Port sowie USB verfügbar sein soll. Eine direkte Anschlußmöglichkeit des I-Jam MP3-Players an den PC oder Mac scheint nicht zu existieren. Ob die Jam Station im Lieferumfang enthalten ist, hat I-Jam nicht bekannt gegeben.

Der nur etwa 7,5 cm x 5 cm kleine I-Jam MP3-Player soll ab Juli in 10 verschiedenen Farben verfügbar sein und inkl. der oben erwähnten 32 MByte MultiMediaCard maximal 199 US-Dollar kosten. Mit einer Klammer soll er sich leicht am Gürtel oder an die Kleidung klemmen lassen. Die Stromversorgung läuft über zwei handelsübliche Mignon-Batterien und soll bis zu 12 Stunden Dauerbetrieb ermöglichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 85€ (mit Rabattcode "POWEREBAY7E" Bestpreis!)
  2. 49,46€ (inkl. 10€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. Lexar NS10 Lite SATA-SSD 240GB für 19,99€, Lexar JumpDrive S57 USB-Stick 128GB für 9...
  4. (u. a. Kensington Pro Fit Mid Size CL OPT U Maus für 17,49€, SPC Gear LIX Gaming-Maus für 22...

Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
    Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
    Gut gebrüllt, Intel

    Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
    2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
    3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

    Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
    Java 15
    Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

    Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
    Eine Analyse von Boris Mayer

    1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
    2. Java Nicht die Bohne veraltet
    3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben

      •  /