• IT-Karriere:
  • Services:

24h Autorennen von Le Mans im Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Audi R8
Audi R8
Am Samstag um 16 Uhr startet in Le Mans das härteste Autorennen der Welt - eine extreme Beanspruchung für Menschen und Material, die zusammen 24 Stunden funktionieren müssen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Mit zum Teil dreistelligen Millionenbeträgen kämpfen führende Automobilhersteller darum, am Sonntagnachmittag als Sieger hervorzugehen.

tv1 television wird direkt aus Le Mans exklusiv im Internet laufend Bilder mittels Streaming-Video senden. Reportagen und Interviews lockern die Liveübertragung auf.

Obwohl Porsche, das bislang erfolgreichste Le Mans Team, dieses Jahr nicht teilnimmt, ist für Spannung gesorgt. Erfahrene Renncrews von Mercedes-Benz, BMW und Toyota haben Millionenbeträge bereitgestellt, um in der einzigartigen Materialschlacht bestehen zu können.

Mitmischen möchte dieses Jahr auch die Audi AG, die große Hoffnung in ihren neuentwickelten R8 setzt, und diesen sogar in zwei Versionen, als Coupé und Cabrio ins Rennen schickt.

Um die Berichterstattung verfolgen zu können, benötigt man den Real Player Version 5.0, den man sich auch auf der Hompepage von tv1 internet television herunterladen kann.

Der offizielle Webserver des 24-Stunden Rennens von Le Mans ist unter der Adresse www.24h-le-mans.com zu erreichen. Weiterführende Links kann man auch bei Sharelook zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz für 1.799€, Sony KE-85XH9096 85 Zoll LED für 1...
  2. 745€ (Bestpreis)
  3. (u. a. John Wick Hex für 8,99€, Farmer's Dynasty für 11,99€, The Whispered World Special...
  4. (u. a. Leet Desk Pro 140 x 70cm Leet Orange für 494,96€)

Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /