Abo
  • Services:

Ergebnis: Top-500 der Supercomputer

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Mannheimer Supercomputer-Tagung wurde die neue Top500 Liste der schnellsten Rechner der Welt veröffentlicht und der ehemalig schnellste Computer vom Thron gestoßen. Sieger wurde der ASCI Red Supercomputer des Sandia National Laboratory (USA), der beim letzten Mal von nun zweitplazierten ASCI Blue Mountain System abgelöst wurde.

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. Aenova Group, Marburg

Das ASCI Red System mit einer Rechenleistung von über 2.1 Teraflop/s setzt sich aus 9472 herkömmlichen Pentium-Prozessoren zusammen. Der dicht folgende Kontrahent ASCI Blue Mountain hat eine Leistung von 1.6 Teraflop/s.

Der größte Anteil der in der Top500 Liste zu findenden Systeme kommt vom Hersteller SGI mit 182 Rechnern, IBM liegt mit 118 Rechnern auf dem zweiten, Sun mit 95 auf dem dritten und HP mit 39 Rechnern auf dem vierten Platz. Fujitsu ist mit immerhin 23 Rechnern vertreten.

300 der in der Liste stehenden Supercomputersysteme stehen in den USA. Sieben Rechner aus der Top-Ten sind in US-Einrichtungen installiert. Immerhin 134 europäische Rechner stehen in der Liste -alleine 47 in Deutschland. Japan liegt mit 56 Supercomputern noch etwas vor Deutschland, der Vorsprung schrumpft jedoch langsam aber sicher.

Am Rande: Während der schnellste Rechner der USA mit Atombombensimulationen beschäftigt ist, berechnet der schnellste deutsche Computer Wettervorhersagen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. 164,90€

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /