Abo
  • Services:

Aufgepeppt: Windows 98 Second Edition erhältlich

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Q3 auch in Deutschland
Ab Q3 auch in Deutschland
Ab sofort soll Windows 98 Second Edition in den USA in den Läden erhältlich sein - Besitzer der Vorversion können auch ein Update im Internet bestellen.

Stellenmarkt
  1. DATEV eG, Nürnberg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Windows 98 SE bietet einige neue und vor allem lang vermißte Funktionen: Zum einen ist der Internet Explorer 5, NetMeeting 3 und dem Windows Media Player 6.1 enthalten, zum anderen wir mit dem Internet Connection Sharing ein neues Feature eingeführt, das es erlaubt, mehrere PC über eine Verbindung ins Internet zu bringen.

Die Unterstützung für den Universal Serial Bus (USB) soll ebenfalls verbessert worden sein. Erstmals wird die Hochgeschwindigkeits-Schnittstelle IEEE 1394 alias FireWire unterstützt.

Für viele Nutzer dürfte das Versprechen, daß die Zweite Jahrgang von Windows bessere Performance und Y2k Sicherheit bietet, ein Hoffnungsschimmer sein.

Der empfohlene Verkaufspreis für Windows 98 Second Edition in den USA für Besitzer von Windows 95 und Windows 3.1 soll, wie bisher Windows 98, bei 109 US-Dollar liegen. Windows 98 User aus den USA können die Update CD-ROM auf der Web-Site bestellen und erhalten zusätzlich das Buch "Windows 98 and the Internet" - sie zahlen hierfür allerdings 19,95 US-Dollar plus Versandkosten.

In Deutschland soll Windows 98 SE im 3. Quartal 99 erscheinen. Der Preis für die Vollversion wird bei 399,- DM liegen, der für das Update bei 199,- DM. Wer Windows 98 schon besitzt, bekommt SE für 50,- DM.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /