Abo
  • Services:

Black Lab Linux - PowerPCs als Rechencluster

Artikel veröffentlicht am ,

PowerMacs im Cluster
PowerMacs im Cluster
Bisher waren kostengünstige "Do-it-Yourself Supercomputer", also im Verbund rechnende Computersysteme, eher eine domäne von preiswerten PC-Systemen, doch mit der nun verfügbaren Black Lab Linux-Distribution für Apple PowerPCs soll sich das ändern. Black Lab Linux von Terra Soft Solutions baut dabei auf der Yellow Dog Linux Champion Server Distribution auf, die ebenfalls für sogenannte "Beowulf" Rechnercluster, allerdings auf i86 PC-Basis, gedacht ist. Unterstützt werden alle G3 PowerPC-Systeme, iMacs inbegriffen.

Stellenmarkt
  1. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Black Lab Linux richtet sich hauptsächlich an Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, die schnelle parallverarbeitende Rechensysteme benötigen und eine robuste und günstige High Performance Clustering (HPC) Lösung suchen. Ein entsprechendes Support-Center baut Terra Soft Solutions gerade auf, um sich genau dieser Zielgruppe besser widmen zu können.

Black Lab Linux dürfte als ein Meilenstein für PowerPC Linux-Distributionen anzusehen sein - ohne Konkurrenz ist jedoch nicht, denn mit der nächsten Version von Debian, Codename Potato (zu Deutsch: Kartoffel), betritt eine im PC-Bereich bereits geschätzte und etablierte Linux-Distribution das PowerPC-Feld. Linux scheint also auch im PowerPC-Bereich langsam eine ernstzunehmende Größe zu werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 83,90€

Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /