Abo
  • Services:
Anzeige

Internet Flatrate über das TV-Kabelnetz

Anzeige


Internet Flatrate

Die DTG Deutsche Telefongesellschaft stellte heute ihr Konzept für einen hochwertigen Telefonanschluß über das Kabelnetz vor - die Set-Top-Box vereinigt dabei die Funktionen eines Bildtelefons mit denen eines PCs und der Clou: Ortsgespräche und Internet sind in der monatlichen Pauschale von DM 24,95 enthalten.

Die DTG sieht daher ihr Geschäftspotential für die Set-Top-Boxen insbesondere bei Studenten und jungen Familien, die noch keinen PC haben. Geplant ist auch eine Business-Version, bei der z.B. über einen Anschluß gleichzeitig bis zu zehn Gespräche geführt werden können. Profis können sich dann über einen Downstream von bis zu 30 Mbit/s freuen.

Um die Set-Top-Box der DTG nutzen zu können, benötigt der Kunde einen Kabelanschluß. Die Telefonate werden dann nach Möglichkeit über Glasfaserstrecken geführt, wobei die DTG deutlich günstigere Tarife verspricht als sie die Konkurrenz anbietet.

Die Box selbst enthält einen leistungsfähigen PC, der unter Windows 98 oder Linux läuft. Damit kann die Box nach Anschluß von Tastatur und Maus als vollwertiger PC genutzt werden. Die Daten werden dabei im Netz gespeichert. Durch den optionalen Anschluß einer preiswerten PC-Kamera (ca. DM 100) wird die Box zum vollwertigen Bildtelefon, das mit allen derzeitigen Standards kompatibel sein soll.

Erste Pilotinstallationen werden in Hessen und Rheinland-Pfalz vorbereitet. Wiesbadens Einwohner und 500 Bewohner eines Mainzer Studentenwohnheims sollen als erste in den Genuß dieser neuen Technik kommen. Die DTG liefert die Set-Top-Boxen nicht an Endkunden aus, sondern wird den Anschluß in Kooperation mit den jeweiligen Kabelnetzbetreibern anbieten.

Kommentar:
Bevor die Technik flächendeckend eingeführt werden kann, muß das Kabelnetz möglichst überall rückkanaltauglich gemacht werden - und da der Telekom große Teile des Netzes gehören, wird das wohl so schnell nicht passieren - wer möchte sich schon Konkurrenz im eigenen Geschäft machen?


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Hamburg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  3. AKDB, Regensburg
  4. Alte Hansestadt Lemgo, Lemgo


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,00€
  2. 33,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    deutscher_michel | 19:27

  2. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    deutscher_michel | 19:25

  3. Re: kann ich demnächst meine Notdurft auch in der...

    JohnD | 19:21

  4. Re: FTTH gibt's in DE auch für weniger

    Faksimile | 19:20

  5. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    Mingfu | 19:09


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel