Abo
  • Services:
Anzeige

Umfassendste Internet-Studie aller Zeiten startet

Anzeige

Die University of California (UCLA) startet eine bisher einzigartige Studie zum Einfluß des Internets auf unsere Gesellschaft, die nicht nur über die Grenzen der USA hinausgeht, sondern sich auch mit mehr als einer Generation beschäftigen soll und unter anderem durch die beiden Kontrahenten AOL und Microsoft finanziert wird.

Im Rahmen des ehrgeizigen Projekts soll nicht nur die Computer- und Internet-Nutzung sondern auch den Nicht-Gebrauch in den USA und anderen Ländern erforschen. Der Einfluß des Internets auf Familien soll dabei ebenso untersucht werden, wie die Auswirkungen auf die Welt-Ökonomie.

Neben Internet-Banking und -Shopping, Kaufverhalten, der Komfort von Kreditkartennutzung und die Auswirkungen von Internet-Kommunikationsformen auf zwischenmenschliche Kommunikation und soziales Leben soll auch die Veränderung der individuellen Zeiteinteilung durch den Kauf eines Computers erforscht werden. Verändert sich dadurch das Familienleben, wie wirkt sich Computer-Nutzung auf den TV-Konsum und die politische Neigung aus, das sind einige der Fragen, die im Rahmen der Studie geklärt werden sollen.

Die Studie soll in den USA mit 2.000 zufällig ausgewählten Personen beginnen, die der ethnischen, ökonomischen und geographischen Beschaffenheit der Nation entsprechen und hauptsächlich per Telefon befragt werden sollen. Die gleichen Personen sollen jedes Jahr wieder befragt werden. Personen die an der Studie nicht mehr teilnehmen werden durch neue ersetzt, dadurch soll die Fehlerrate der Studie minimal gehalten werden.

Als nächstes folgen Singapur und Italien, ein weiteres Dutzend Länder soll in den nächsten drei bis fünf Jahren folgen. Die Ergebnisse der Studie sollen jährlich veröffentlicht werden.

Die Sponsoren, zu denen unter anderem AOL, Microsoft, Sony und Walt Disney zählen, haben keinen Einfluß auf die voraussichtlich 100 Fragen der bisher umfassensten Internet-Studie, erhoffen sich aber Vorteile durch die Ergebnisse, mit denen sie hoffen besser auf die Wünsche ihrer Kunden reagieren zu können.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Global Business Services GmbH, Frankfurt am Main
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. Software & Support Media GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,00€
  2. 33,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    deutscher_michel | 19:27

  2. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    deutscher_michel | 19:25

  3. Re: kann ich demnächst meine Notdurft auch in der...

    JohnD | 19:21

  4. Re: FTTH gibt's in DE auch für weniger

    Faksimile | 19:20

  5. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    Mingfu | 19:09


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel