Abo
  • Services:

Cirrus stellt MP3-Decoderchip vor

Artikel veröffentlicht am ,

Speziell für Hersteller tragbarer MP3-Player hat Cirrus Logic jetzt eine Ein-Chip-Komlettlösung vorgstellt, auf deren Basis stromsparende portable Audioplayer möglich sind, die neben MP3 auch andere Audioformate wie z.B. MS Audio wiedergeben können.

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. Aenova Group, Marburg

Der EP7209 basiert auf Intels leistungsfähiger ARM-Technologie und integriert die Funktionen mehrerer Chips in einem, was ihn bis zu 50 Prozent weniger Strom verbrauchen lassen soll, als Mehrchip-Konkurrenzlösungen.

Der mit 74 MHz getaktete EP7209 soll in seiner Rechenleistung mit einem 100 MHz Pentium-PC vergleichbar sein, jedoch aufgrund des spezialisierten Designs nur in etwa die Hälfte der Rechenzeit für Audioverarbeitung benötigen. Mit dem "Rest" sollen Hersteller leicht andere Funktionen implementieren können. Der Stromverbrauch liegt bei unter 170 Milliwatt bei 2,5 Volt.

Da Cirrus auch passende DACs anbietet, sollen OEMs in kürzester Zeit preiswerte digitale Audioplayer auf den Markt bringen können und vom boomenden Markt für MP3-Player profitieren können. Da der programmierbare ARM Prozessorkern leicht auf andere Audiostandards angepaßt werden kann, soll es ein leichtes sein, weitere Formate zu unterstützen.

Der Audio-Chip ist derzeit als Muster erhältlich und wird in 208-pin LQFP und 256-bal BGA Packages ausgeliefert. Ab 100.000 Stück kostet der EP7209 11,95 (LQFP) bzw. 14,95 (BGA) US-Dollar. Die ersten MP3-Player, die auf dem EP7209 basieren, sollen laut Cirrus noch vor Weihnachten auf den Markt kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /