Abo
  • Services:
Anzeige

Panasonic entwickelt eigenen Pay-TV-Decoder

Anzeige

Panasonic unterstützt die unabhängige Digitalplattform Free Universe Network und endscheidet sich somit gegen die D-Box. Zur Berliner Funkausstellung IFA will Panasonic den digitalen Universaldecoder präsentieren, der den Empfang von Free-TV, Pay-TV und Multimedia-Angeboten ermöglichen soll.

Lothar Kerestedjian, Produktmanager Neue Medien bei Panasonic erklärt dazu: "Als weltweit agierendes Unternehmen setzen wir auf offene, flexible und zukunftssichere internationale Standards. F.U.N. definiert zur Zeit als einzige Plattform in Deutschland eine Decodertechnik, die auf internationalen Standards basiert und so leistungsfähig ist, daß sie die multimedialen Möglichkeiten im Digital-TV richtig ausschöpft."

Panasonic hat bereits 1997 als erster Anbieter einen Decoder für die digitalen Programmführer von ARD und ZDF demonstriert. Ferner unterstützt Panasonic als Partner der ARD die Entwicklung und Erprobung eines Systems für terrestrische digitale TV-Übertragung (DVB-T). Im Jahr 2000 will Panasonic auch in Deutschland Fernsehgeräte mit integriertem Digitaldecoder für terrestrischen und satellitengestützten Empfang anbieten. Diese Entwicklung will Panasonic diesen Sommer unter dem Namen "IDTV" (Integrated Digital Television) erstmals auf dem britischen Markt einführen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen
  4. über duerenhoff GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-80%) 4,99€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  2. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  3. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  4. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  5. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  6. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  7. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  8. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  9. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  10. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Ich bin dermaßen sauer

    EynLinuxMarc | 14:01

  2. verschoben

    cicero | 13:59

  3. Re: Wenn sie mal im Ohr halten würden

    Smoffte | 13:59

  4. Re: wehe man würde das bei Apple vorschlagen ...

    M.P. | 13:58

  5. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    cuthbert34 | 13:58


  1. 13:49

  2. 12:32

  3. 12:00

  4. 11:29

  5. 11:07

  6. 10:52

  7. 10:38

  8. 09:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel