• IT-Karriere:
  • Services:

8 Milliarden Deal - IBM kooperiert mit Acer

Artikel veröffentlicht am ,

IBM und Acer gaben einen 8 Milliarden-US-Dollar-Deal bekannt, in deren Rahmen sich die Unternehmen über sieben Jahre gegenseitig mit Produkten versorgen wollen. Damit bauen die Unternehmen ihre Kooperation aus - Acer hatte bisher schon einen Teil der Aptiva-PCs für IBM gefertigt.

Das Abkommens sieht im einzelnen vor, daß

  • IBM Displays zum Wiederverkauf an Endkunden bei Acer einkauft, die von Acer unter Verwendung vom Technologien von IBM gefertigt werden. Das Abkommen soll ein Volumen von etwa einer Milliarde US-Dollar haben.
  • Acer und IBM werden gemeinsam eine System-on-a-Chip Implementation von IBMs PowerPC Embedded Controllern und Microprozessoren entwickeln, die in zukünftigen Interent-Zugangsgeräten im asiatischen- und pazifischen Raum implementiert werden sollen.
  • Acer und IBM entwickeln gemeinsam eine E-Business-Lösung für Acer's Kern-IT-Infrastruktur sowie Acers wichtigste Lieferanten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


    •  /