• IT-Karriere:
  • Services:

Zweiter Börsengang der Telekom

Artikel veröffentlicht am ,


Börsenfieber

Die Deutsche Telekom AG macht nach dem Börsengang im November 1996 wieder einen Schritt auf dem Parkett:

Stellenmarkt
  1. ADAC IT Service GmbH, München
  2. Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover

Privatanleger können vom 7. bis 24. Juni 1999 die neuen T-Aktien zeichnen. Nach Ansicht der Stiftung Warentest können Privatanleger dabei in zweierlei Hinsicht von den Sonderkonditionen profitieren.

Order zwischen dem 7. und 15. Juni werden rabattiert. Außerdem bekommen diejenigen, die die T-Aktie mindestens ein Jahr lang nicht verkaufen, eine Treueprämie: Aktien im Verhältnis von 1: 10. Diesmal gibt es keine Obergrenze für die Zahl der Aktien im Bonusprogramm.

Der Preis der neuen Aktien orientiert sich am Börsenkurs der T-Aktien zum 27.06.99. Der erster Handelstag der neuen T-Aktien wird der 28.06 werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Erörterung zu Tesla-Fabrik: Viel Ärger, wenig Hoffnung
    Erörterung zu Tesla-Fabrik
    Viel Ärger, wenig Hoffnung

    Lässt sich der Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide noch stoppen? In einer öffentlichen Erörterung äußerten Anwohner und Umweltschützer ihren Unmut.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Tesla-Fabrik in Grünheide Wasserverband gibt grünes Licht für Giga Berlin
    2. Grünheide Musk besucht erstmals Baustelle für Gigafactory
    3. Gigafactory Musk auf Deutschlandtour in Berlin und Tübingen

    Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
    Golem on Edge
    Ein Sekt auf Glasfiber!

    Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
    2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
    3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

      •  /