Abo
  • Services:

Dioxin - was ist das ? Das Internet informiert

Artikel veröffentlicht am ,

Industriegift Nr.1
Industriegift Nr.1
Der Skandal um das mit dem krebserregendem Dioxin verseuchte Tierfutter, das entsprechende Fleisch- und sonstige Tierprodukte mit hohen Dosen des Giftes versetzte, hat Verbraucher und Politiker aufgeschreckt - über das Internet kann der Interessierte alles Wissenswerte zum Umweltgift Nr. 1 erfahren.

Stellenmarkt
  1. Techem Energy Services GmbH, Bielefeld, Eschborn
  2. Bechtle AG, Leipzig

Die belgische Regierung nutzt das Internet, um ihre Sicht der Dinge zu erläutern. So gibt es auf den Sonderseiten des Gesundheits- und Landwirtschaftressorts unter dem Stichwort "Dioxinkontamination" http://dioxin.fgov.be/pa/dea_main.htm in mehreren Sprachen neben Informationen zum Dioxinskandal Telefonnummern für weitere Verbraucherinfos. Ob bald auch Listen betroffener Firmen und Produkten aufgelistet werden, ist noch ungewiß.

Auch aus anderen Richtungen gibt es Informationen zu Dioxin. So hat der amerikanische Dioxin-Forscher Dr. Shadoff, der 1968 an der erstemaligen Synthese reinen Dioxins beteiligt war, umfangreiche Seiten ins Netz stellen lassen, die auch ein 3D Modell des Moleküls zeigen, das man mittels VRLM Viewer (im Internet Explorer und Netscape eingebaut) von allen Seiten betrachten kann.

Die deutsche Zeitschrift für Umweltmedizin hat eine Linkliste zum Themenkomplex Dioxin veröffentlicht, die aber fast ausschließlich auf englische Webseiten zeigt.

Greenpeace hat die Ergebnisse einer Untersuchung zwischen Zusammenhängen der PVC-Produktion und Dioxin im Netz veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /