• IT-Karriere:
  • Services:

Sonnenwinde wehen Daten durcheinander

Artikel veröffentlicht am ,

Danke, Sonne
Danke, Sonne
Als wenn der Y2K Bug nicht genug wäre - die Sonne wird das Leben auf der Erde im Jahr 2000 ebenfalls gehörig durcheinanderwirbeln - durch Sonnenstürme.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn

Dieses Phänomen erreicht im Abstand von ungefähr elf Jahren seinen Höhepunkt - gewaltige Gasexplosionen erschüttern den Stern und sorgen dank eines auf die Erde sich ergießenden Teilchenschauers für massive Probleme besonders bei der Funkkommunikation.

Einige amerikanische Astronomen sagen für das Jahr 2000 besonders heftige Sonnen-Eruptionen und entsprechende Probleme auf der Erde voraus. In den letzten elf Jahren verbreiteten sich viele Techniken, die besonders anfällig sind: Satellitentelefonie und -TV-Übertragung, GPS-Empfänger, und Handys.

Besonders der GPS-Empfang ist mittlerweile für die Schiffahrt und in einigen Bereichen des zivilen Luftverkehrs eine bedeutende Navigationshilfe geworden. Ganz ohne Vorwarnung werden die Menschen jedoch nicht sein - es wurde extra der Satellit SOHO in den Orbit gebracht. Seine Aufgabe: Wetterberichte über die Sturmlage auf der Sonne zur Erde funken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       


    •  /