Abo
  • Services:

Sonnenwinde wehen Daten durcheinander

Artikel veröffentlicht am ,

Danke, Sonne
Danke, Sonne
Als wenn der Y2K Bug nicht genug wäre - die Sonne wird das Leben auf der Erde im Jahr 2000 ebenfalls gehörig durcheinanderwirbeln - durch Sonnenstürme.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Dieses Phänomen erreicht im Abstand von ungefähr elf Jahren seinen Höhepunkt - gewaltige Gasexplosionen erschüttern den Stern und sorgen dank eines auf die Erde sich ergießenden Teilchenschauers für massive Probleme besonders bei der Funkkommunikation.

Einige amerikanische Astronomen sagen für das Jahr 2000 besonders heftige Sonnen-Eruptionen und entsprechende Probleme auf der Erde voraus. In den letzten elf Jahren verbreiteten sich viele Techniken, die besonders anfällig sind: Satellitentelefonie und -TV-Übertragung, GPS-Empfänger, und Handys.

Besonders der GPS-Empfang ist mittlerweile für die Schiffahrt und in einigen Bereichen des zivilen Luftverkehrs eine bedeutende Navigationshilfe geworden. Ganz ohne Vorwarnung werden die Menschen jedoch nicht sein - es wurde extra der Satellit SOHO in den Orbit gebracht. Seine Aufgabe: Wetterberichte über die Sturmlage auf der Sonne zur Erde funken.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /