Abo
  • Services:

Arcor startet neuen Internetdienst

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Internetservice Arcor-Online kostet pro Minute 6 Pfennig und bietet er Internetzugang, E-Mail, Platz für die eigene Homepage und eine kostenlose Service-Hotline. Zudem ist ein Grundpreis von 9,90 Mark zuzahlen, durch den man allerdings drei Freistunden erhält.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Berlin (Charlottenburg)

Der Zugang erfolgt über eine bundesweit einheitliche Rufnummer.

Neukunden können sich direkt im Internet anmelden. E-Mail-Adressen, die bereits beim bisherigen Arcor-Internet by Call eingerichtet worden sind, können bei der Registrierung für Arcor-Online übernommen und weiterverwendet werden.

Wer die Installation scheut, kann mittels einer kostenlose CD-ROM den Zugang einrichten. Es werden die Betriebssysteme Windows 95, 98, NT und Mac OS unterstützt. Linux-Anwender bleiben wieder einmal auf dem Trockenen sitzen, können den Dienst aber natürlich dennoch nutzen. Die CD kann wahlweise im Internet unter http://www.arcor.net oder telefonisch unter 0800/10 70 800 bestellt werden.

Das Angebot richtet sich im Gegensatz zum Call-by-Call Angebot an Privatkunden und kleine Geschäftskunden, die regelmäßig im Netz surfen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /