Abo
  • IT-Karriere:

Mit dem Fernseher per Satellit ins Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Infomatec Surfstation
Infomatec Surfstation
Infomatec und die Teles AG http://www.teles.de haben sich auf eine umfassende Kooperation bei Entwicklung und Vertrieb einer neuen Generation von Endgeräten verständigt, die eine Kombination aus Fernsehen und Internetsurfen ermöglichen sollen.

Stellenmarkt
  1. MVV Umwelt Asset GmbH, Mannheim
  2. ADWEKO Consulting GmbH, Stuttgart

Die Grundlage für diese Surfstations ist die von der Infomatec AG entwickelte Basisplattform JNT (Java Network Technology). Darin wird die Telekommunikationstechnik der Teles AG integriert. Das ideale Zusammenwirken dieser beiden Technologien soll vor allem für die Internetnutzung via ISDN und via Satellit zukunftsweisend sein.

Durch die JNT-Surfstation will man mit dem skyDSL-Projekt der Teles AG einen viel größeren Markt adressiert können, da die Verbindung TV-Gerät und Surfstation auch Enduser ohne PC-Kenntnisse anspricht. Per Satellit soll der Internetzugang ermöglicht werden - zumindest beim Download. Dabei wird maximal dreißigfache ISDN-Geschwindigkeit erreicht. Die Daten werden "just-in-time" geliefert - bis zu zwei Megabits können pro Sekunde übertragen werden.

Entsprechende Endgeräte sollen noch im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen. Weitere ähnliche Projekte sind bereits in Vorbereitung. Insbesondere im Bereich der Breitband-Internetbenutzung will man gemeinsam entwickeln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /