• IT-Karriere:
  • Services:

Kaffeeröster Tchibo verkauft Handy

Artikel veröffentlicht am ,

Kaffee-Handy
Kaffee-Handy
Zwischen Kaffee, Kuche und anderen nützlichen Utensilien kann man bei Tchibo nun auch Handys erstehen. Mitverantwortlich für den Deal ist Medion, die sich schon für die PCs in den Aldi-Regalen verantwortlich zeichneten.

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Evotec SE, Hamburg

Die Mobiltelefone vom Typ Philips-Savvy sind ab sofort in einhundert ausgewählten Filialen für 249,- DM erhältlich. Im Preis inbegriffen ist ein D1- oder D2-Vertrag über Mobilcom sowie ein Startguthaben von satten 330,- DM. Die Vertragsmindestlaufzeit beträgt 24 Monate, die monatliche Grundgebühr liegt bei 29,25 DM, die einmalige Anschlußgebühr bei 49,- DM.

Die Gesprächsminute innerhalb einer frei wählbaren Stadt werden bei dem Angebot mit 29 Pfennig abgerechnet, Gespräche ins Festnetz kosten je nach Tageszeit 99 bzw. 39 Pfennig. Telefoniert man im eigenen Netz werden 69 bzw. 39 Pfennig abgerechnet.

Das Handy soll bis zu 4 Stunden Gesprächszeit und bis zu 250 Stunden Bereitschaftszeit mit dem Standardakku bieten, wiegt inklusive diesem Standardakku 140 g. Rufumleitung, Mailbox, Rufnummern-Anzeige, Biorhythmuskalender und Bereitstellung zum International Roaming sind kostenlos.

Zudem wurden gestern Gerüchte laut, daß Aldi zusammen mir Viag Intercom oder RSL.com ein Handy mit Prepaid-Karte für 179,- DM anbieten. Als Datum wird für diese Angebot aber erst der August gehandelt wobei die Pressestellen von Viag-Interkom und RSL.com die Zusammenarbeit mit Aldi dementierten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,29€
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  3. 13,49€
  4. 9,49€

Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /