Abo
  • Services:

Deutsche Verlage gründen Online-Buchshop

Artikel veröffentlicht am ,

Gleich drei große deutsche Verlage wollen zusammen mit T-Online einen neuen Internet-Buchshop aufmachen und damit im E-Commerce-Bereich tätig werden.

Stellenmarkt
  1. Aenova Group, Marburg
  2. Fette Compacting GmbH, Mechelen (Belgien)

Der Axel Springer Verlag, von Holtzbrinck (Tagespiegel), T-Online und Weltbild haben nun die Verträge unterzeichnet und wollen www.booxtra.de schon zum 28. Juni 1999 auf den Markt bringen. Booxtra soll sich durch ein "starkes programmliches Profil", erstklassigen Kundenservice und intelligente Technik auszeichen.

Der 33jährige Dr. Klaus Driever wird Geschäftsführer von Booxtra. Er war seit Sommer 1998 in der Verlagsgruppe Weltbild für alle New-Media-Aktivitäten verantwortlich. Bei Burda und ProSieben baute er vor seiner Tätigkeit beim der Verlagsgruppe Weltbild den Online-Bereich auf. Der Firmensitz der Booxtra GmbH & Co.KG ist Augsburg.

Herr Dr. Driever hat im Gespräch mit den Golem Network News hervorgehoben, daß man sich nicht nur auf die Publikationen der beteiligten Verlage beschränken, sondern ein breites Angebot, insbesondere auch spezielle, exklusive Bücher anbieten will, die anderen Shops fehlen. Booxtra geht damit in direkte Konkurrenz mit Amazon.de, BOL.de und weiteren Konkurrenten, will sich von diesen jedoch im Service, einer besonderen, kreativeren Präsentation der Bücher und durch die schon erwähnten speziellen Angebote abheben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Kunden)
  2. (nur für Prime-Kunden)

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /