Abo
  • Services:

Kostenlose Postkarten per Mausklick verschicken

Artikel veröffentlicht am ,

Kostenlose Postkarten
Kostenlose Postkarten
Postalische Grüße können Finanzgurus, Aktienfans und Pfennigfuchser ab dem 1. Juni über die Homepage der GFT Technologies AG verschicken. Sechszehn Motive zum Thema Finanzen laden dazu ein, Grußbotschaften an Freunde und Bekannte zu formulieren.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Ein einziger Mausklick sorgt schließlich dafür, daß die Karte individuell gedruckt und innerhalb Deutschlands dem Briefträger mit auf die nächste Tour gegeben wird. Bis einschließlich 30. Juli 1999 bietet der Börsenaspirant GFT AG diesen Service den Besuchern seiner Homepage kostenlos an. Auch die Deutsche Post beabsichtigt, sich mit bis zu 25 Prozent am Informationstechnologie-Unternehmen GFT Technologies AG zu beteiligen.

"Die Idee, mit unseren Cybercards die virtuelle Welt des Internets mit der gedruckten Postkarte zu verbinden, ist bereits bei unserer Weihnachtsaktion auf breite Resonanz gestoßen," erklärt Ulrich Dietz, Vorstandsvorsitzender der GFT AG. "Nun wenden wir uns an die Finanzgemeinde im Netz. Als Börsenaspirant knüpfen wir so spielerisch Kontakte zu einer für uns neuen Zielgruppe: potentielle Investoren."

Das Kontingent ist auf insgesamt 500 Cybercards pro Tag begrenzt, die kostenlos verschickt werden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  2. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)
  3. 12,49€
  4. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /