Abo
  • Services:

Voodoo3 auf dem Motherboard

Artikel veröffentlicht am ,


Integration olé

Gleich vier taiwanesische Hersteller von Systemplatinen hat 3dfx überzeugen können, Voodoo3-2000-Grafikchips in ihre Produkte zu integrierten. ASUSTeK, A-Trend, Gigabyte und MSI werden die ersten serienmäßig mit Voodoo3 ausgestatteten Motherboards im Laufe des Sommers an OEMs ausliefern. Sie werden mit 143 MHz getaktet sein sowie einen 300 MHz RAMDAC und 16 MByte SDRAM besitzen. ASUSTeK wird den 3dfx-Grafikchip in sein P3B-V, A-Trend in seine ATC6253M, ATC6254M und ATC6264M Serie, Gigabyte in das 6BXM und MSI in sein MS6168 Motherboard integrieren.

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. ENSO Energieversorgung Sachsen Ost GmbH, Dresden

3dfx' Voodoo3 2000 liefert laut Hersteller bis zu 6 Millionen Dreiecke und 286 Megatexel pro Sekunde, was selbst anspruchsvollere Spielenaturen befriedigen dürfte. Mit einer maximalen Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln dürfte sie jedoch die meisten mit Komplettsystemen ausgelieferten Monitore etwas überfordern.

3dfx hofft, mit diesem Schachzug seine Marktposition vor allem im OEM-Bereich zu stärken, in den immer mehr Grafikchiphersteller mit preiswerten und leistungsfähigen Chips vordringen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /