Abo
  • Services:

Mozilla M6 - neuer Meilenstein bei Netscape

Artikel veröffentlicht am ,


Meilenstein erreicht

Die Netscape Entwickler haben wieder ein Etappenziel bei der Programmierung des Netscape Communicator Nachfolgers Mozilla erreicht und das Ergebnis zum Ausprobieren freigegeben. Mozilla M6 kann jetzt auch Mails versenden und empfangen, ebenso verhält es sich mit der Unterstützung für Newsgroups, bei denen man jedoch vorerst auf Netscapes Newsserver beschränkt bleibt.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Was die HTML-Funktionalität angeht, so beginnt man langsam zu erahnen, was das fertige Produkt einmal leisten wird - die Konkurrenz dürfte daran schwer zu schlucken haben, vor allem an den CSS-Fähigkeiten von Mozilla. Man kann jetzt unter MacOS, Linux und Windows einen ersten Blick auf die noch unfertige Benutzeroberfläche werfen, das Adreßbuch kann jedoch noch nicht um URLs erweitert werden. Netscape empfiehlt, ein vorhandenes Adreßbuch zu importieren. Die MacOS enthält das Adreßbuch übrigens noch nicht.

Installationsanleitungen und Details zur Mozilla M6 finden sich auf der Mozilla M6 Release Note Seite von Netscape. Mozilla M6 für Linux , Windows und MacOS (ab 1. Juni) finden sich auf der Mozilla-Webseite und auf dem Mozilla FTP-Server .



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /