Abo
  • Services:

Ron Sommer kritisiert Chef von France Télécom

Artikel veröffentlicht am ,

Telekom-Vorstandsvorsitzender Ron Sommer kritisierte in einem Spiegel-Interview erneut den Chef seines Allianzpartners France Télécom, der die Telekom wegen des Bruchs der bestehenden Partnerschaft auf Schadenersatz verklagen will. Michel Bon, so Sommer, habe sich nach Bekanntgabe des Fusionsplans zwischen der Deutschen Telekom und der Telecom Italia "sehr impulsiv geäußert" und habe "durch Nennen falscher Tatsachen" auch "nationale Gefühle geweckt."

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Er habe mit dem Chef des französischen Telefonkonzerns "seit über einem Jahr darüber gesprochen, daß die Deutsche Telekom Akquisitionen und Fusionen durchführen will."

Es seien sogar "sehr konkrete Beispiele besprochen worden, die von Michel Bon torpediert wurden."

Es könne jedoch nicht angehen, so Sommer, daß "Akquisitionen, die für die Deutsche Telekom und ihre Aktionäre sinnvoll sind, nur deshalb unterbleiben, weil unser Allianzpartner France Télécom sagt, die Deutsche Telekom ist sowieso schon größer als wir."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /