Abo
  • Services:

Kosovo: Flüchtlingszusammenführung im Netz

Artikel veröffentlicht am ,

Die Internet Society und die Poniecki Stiftung haben, unterstützt durch namhafte IT-Unternehmen, gemeinsam ein Programm zur Familienzusammenführung von Kosovo-Flüchtlingen gestartet, das die durch den Krieg zerrissenen Familien per Internet wieder zusammenführen soll.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Oldendorff Carriers GmbH & Co. KG, Lübeck

Unter KosovoNet.org findet sich sowohl eine Datenbank, in die Hilfsorganisationen die Namen, persönliche Daten und Fotos bzw. Videos registrierter Flüchtlinge eintragen können als auch eine Kommunikationszentrale für die einzelnen Flüchtlingscamps, mit der sich Betroffene austauschen und finden können. Dazu gibt es neben öffentlichen Schwarzen Brettern auch Web-Mailaccounts für private Kommunikation zwischen Flüchtlingen.

Da die Flüchtlingsfamilien aus dem Kosovo in weit voneinander entfernt liegenden Camps, beispielsweise in Griechenland, der Türkei, Israel und Deutschland geflogen wurden und viele schon auf der Flucht vor serbischen Aggressoren, den Nato-Bombardierungen und dem Hunger getrennt wurden, könnte KosovoNet.org eine große Hilfe bei der Zusammenführung sein. Dazu ist KosovoNet.org jedoch auf die Unterstützung der Hilfsorganisationen angewiesen, die sich um die Flüchtlinge kümmern, die oft noch nicht einmal eine Geburtsurkunde bei sich haben.

Die Internet Society ist eine international anerkannte, gemeinnützige Organisation, die sich verpflichtet sieht, das Internet zu einem offenen Netz für alle Menschen zu machen und dessen Entwicklung zu beeinflussen. Unter den über 150 Mitgliedsorganisationen aus aller Welt befinden sich unter anderem auch die Deutsche Telekom AG, IBM und 3Com.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  2. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  4. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /