Abo
  • Services:

Metaspinner - Suchmaschine mit neuer Technik

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Suchmaschine Metaspinner geht nach sechsmonatiger Erprobungszeit am 31. Mai an den deutschen Markt und setzt erstmals MDSME-Technik (Multiple Data Source Mining Engine) ein, die bessere Suchergebnisse verspricht.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die MDSME-Engine soll erstmals die diversifizierte Filterung der Suchergebnisse in Echtzeit erlauben. So greift der Metaspinner bei jeder Anfrage direkt auf über 400 Millionen indizierte WWW-Dokumente zu. Der modulare Aufbau der Engine hat den Vorteil, daß Suchanfragen je nach Netzlast auf einen deutschen oder einen transatlantischen Server geroutet werden. Dies ermögliche die bestmögliche Suchgeschwindigkeit und -tiefe.

Ein Spracherkennungsmodul soll dabei für die bevorzugte Gewichtung deutschsprachiger Inhalte sorgen. Metaspinner verfolgt also eine konsequente Betonung der Inhalte aus dem deutschen Raum, bei gleichzeitiger Einbindung internationaler Inhalte.

Metaspinner.de arbeitet eng mit dem deutschen Serviceprovider Schlund + Partner AG sowie mit dem Buchversand Amazon.de zusammen. Die Zusammenarbeit mit bekannten Buchautoren, Künstlern und Content Providern soll die Akzeptanz des Produkts und dessen mittelfristig geplanten Ausbau zu einer zentralen deutschen Webseite fördern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Rohstoffe: Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?
Rohstoffe
Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?

Für den Bau von Elektroautos werden Rohstoffe benötigt, die aus Ländern kommen, in denen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Einige Hersteller bemühen sich zwar, fair abgebaute Rohstoffe zu verwenden. Einfach ist das aber nicht, wie das Beispiel von Kobalt zeigt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /