Abo
  • Services:

US-Hacker attackieren staatliche Webseiten

Artikel veröffentlicht am ,

Wie AntiOnline.com , ein Onlinemagazin für Hacker und Administratoren, berichtet, wurden in den letzten zwei Tagen mehrere staatliche US-Webserver gehackt und mit Beleidigungen versehen, die sich an das FBI richten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund

Grund dafür sind Wohnungsdurchsuchungen, die das FBI am Mittwoch bei mutmaßlichen Mitgliedern einer Hacker-Gruppe mit dem Namen "gH" durchgeführt und Computer beschlagnahmt hat. Am gleichen Tag mußte der FBI-Webserver aufgrund von "Denial of Service" Attacken heruntergefahren werden.

Doch das FBI ist nicht untätig, so wird gerade nach weiteren Personen gefahndet, deren Pseudonyme AntiOnline veröffentlicht hat. Anscheinend holt das FBI gerade zum großen Schlag gegen einen Teil der US-Hackerszene aus, doch diese rächt sich mit weiteren Attacken auf andere staatliche Webseiten, wie z.B. die des Senats.

Das FBI hat in Rahmen der Ermittlungen verschiedene ISPs angewiesen, Sicherheitsbänder, Log-Files, E-Mails und IRC-Chats von etwa 30 verschiedenen Personen mitzuschneiden bzw. aufzuheben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. 127,85€ + Versand
  3. und Vive Pro vorbestellbar

Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /