Abo
  • Services:

Germany.net mit professionellen Börseninfos

Artikel veröffentlicht am ,


Wenn der Dax Sprünge macht

Teilnehmer des Online-Dienstes germany.net werden ab Juli umfassende Börseninformationen und Finanzanalyse-Tools nutzen können, die sonst nur den Profis der Börsen und Banken zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht

Die dafür notwendige Internet-Technologie und die Daten liefert FirstQuote, der schweizerische Spezialist für die Entwicklung und Implementierung von professionellen Börseninformations- und Handelslösungen. Die neuen Services werden von FirstQuote in den neuen Börsen- und Wirtschafts-Channel (BWC) von germany.net eingespeist.

Die BWC-Teilnehmer erhalten dann Zugang zu zeitverzögerten Informationen der wichtigsten Börsenplätze und haben die Möglichkeit persönliche Portfolios anzulegen. Per Mausklick sollen zudem alle für den ausgewählten Wert wichtigen Daten - inklusive professionellen Chartdarstellungen und Ticker - verfügbar sein.

In wenigen Wochen will germany.net über dies hinaus eine speziell für germany.net entwickelte Version des Profi-Informationssystems FirstQuote Pro für seine Nutzer bereitstellen. Ihnen stehen dann die volle Bandbreite von Echtzeitdaten der wichtigsten Börsenplätze und eine Vielzahl von professionellen Analyse-Tools für die Entscheidungsunterstützung zur Verfügung.

"Unseren Teilnehmern werden zu einem sehr günstigen Preis Finanzinformationen und -Tools in Echtzeit zur Verfügung stehen. Und zwar in einer Qualität, die sich mit den Terminals auf den Tischen professioneller Analysten und Trader messen kann", sagt Uwe Slama, Projektleiter E-Commerce von germany.net.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /