Abo
  • Services:

Germany.net mit professionellen Börseninfos

Artikel veröffentlicht am ,


Wenn der Dax Sprünge macht

Teilnehmer des Online-Dienstes germany.net werden ab Juli umfassende Börseninformationen und Finanzanalyse-Tools nutzen können, die sonst nur den Profis der Börsen und Banken zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig

Die dafür notwendige Internet-Technologie und die Daten liefert FirstQuote, der schweizerische Spezialist für die Entwicklung und Implementierung von professionellen Börseninformations- und Handelslösungen. Die neuen Services werden von FirstQuote in den neuen Börsen- und Wirtschafts-Channel (BWC) von germany.net eingespeist.

Die BWC-Teilnehmer erhalten dann Zugang zu zeitverzögerten Informationen der wichtigsten Börsenplätze und haben die Möglichkeit persönliche Portfolios anzulegen. Per Mausklick sollen zudem alle für den ausgewählten Wert wichtigen Daten - inklusive professionellen Chartdarstellungen und Ticker - verfügbar sein.

In wenigen Wochen will germany.net über dies hinaus eine speziell für germany.net entwickelte Version des Profi-Informationssystems FirstQuote Pro für seine Nutzer bereitstellen. Ihnen stehen dann die volle Bandbreite von Echtzeitdaten der wichtigsten Börsenplätze und eine Vielzahl von professionellen Analyse-Tools für die Entscheidungsunterstützung zur Verfügung.

"Unseren Teilnehmern werden zu einem sehr günstigen Preis Finanzinformationen und -Tools in Echtzeit zur Verfügung stehen. Und zwar in einer Qualität, die sich mit den Terminals auf den Tischen professioneller Analysten und Trader messen kann", sagt Uwe Slama, Projektleiter E-Commerce von germany.net.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 58,99€
  3. 169,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /