Germany.net mit professionellen Börseninfos

Artikel veröffentlicht am ,


Wenn der Dax Sprünge macht

Teilnehmer des Online-Dienstes germany.net werden ab Juli umfassende Börseninformationen und Finanzanalyse-Tools nutzen können, die sonst nur den Profis der Börsen und Banken zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. IT Solutions Engineer SAP BI Analytics (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. Quality Engineer* Natural Mainframe
    Software AG, Darmstadt
Detailsuche

Die dafür notwendige Internet-Technologie und die Daten liefert FirstQuote, der schweizerische Spezialist für die Entwicklung und Implementierung von professionellen Börseninformations- und Handelslösungen. Die neuen Services werden von FirstQuote in den neuen Börsen- und Wirtschafts-Channel (BWC) von germany.net eingespeist.

Die BWC-Teilnehmer erhalten dann Zugang zu zeitverzögerten Informationen der wichtigsten Börsenplätze und haben die Möglichkeit persönliche Portfolios anzulegen. Per Mausklick sollen zudem alle für den ausgewählten Wert wichtigen Daten - inklusive professionellen Chartdarstellungen und Ticker - verfügbar sein.

In wenigen Wochen will germany.net über dies hinaus eine speziell für germany.net entwickelte Version des Profi-Informationssystems FirstQuote Pro für seine Nutzer bereitstellen. Ihnen stehen dann die volle Bandbreite von Echtzeitdaten der wichtigsten Börsenplätze und eine Vielzahl von professionellen Analyse-Tools für die Entscheidungsunterstützung zur Verfügung.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

"Unseren Teilnehmern werden zu einem sehr günstigen Preis Finanzinformationen und -Tools in Echtzeit zur Verfügung stehen. Und zwar in einer Qualität, die sich mit den Terminals auf den Tischen professioneller Analysten und Trader messen kann", sagt Uwe Slama, Projektleiter E-Commerce von germany.net.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Responsible Disclosure
Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken

Im Auftrag eines ISP hat unser Autor mehrere Sicherheitslücken in einem Cisco-Router gefunden. Hier erklärt er, wie er vorgegangen ist.
Ein Erfahrungsbericht von Marco Wiorek

Responsible Disclosure: Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Eine E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Flugauto: Aircar soll von London nach Paris fliegen
    Flugauto
    Aircar soll von London nach Paris fliegen

    Mit einer neuen Zertifizierung darf das Flugauto Aircar in allen Easa-Ländern fliegen und in Serie gebaut werden.

  3. LaTeX: Schreibst du noch oder setzt du schon?
    LaTeX
    Schreibst du noch oder setzt du schon?

    LaTeX lohnt sich nicht für jeden, für manche dafür umso mehr. Warum die Text-Programmiersprache nach 40 Jahren noch so treue Fans hat.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Palit RTX 3080 12GB 1.539€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Edifier Aktivlautsprecher 119€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /