Abo
  • Services:

DE-CIX bekommt neue Heimat

Artikel veröffentlicht am ,

Der zentrale deutsche Internet-Knoten DE-CIX (Deutscher Commercial Internet Exchange) wird künftig in Frankfurt am Main von InterXion Telecom GmbH betrieben, die die Ausschreibung des Verbandes der deutschen Internet-Wirtschaft gewann.

Stellenmarkt
  1. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin
  2. INCENT Corporate Services GmbH, Berlin

Die im eco-Verband organisierten Internet Service Provider (ISP) wickeln über das Zentrum mehr als 85 Prozent des innerdeutschen Internet-Verkehrs ab. Es handelt sich den Angaben zufolge um den zweitgrößten Internet-Austauschpunkt in Europa. Durch die Übersiedlung in das TK/INT-Zentrum von InterXion soll unter anderem eine noch bessere Anbindung an die Telekommunikationscarrier erreicht werden.

Erklärtes Ziel ist es, den Frankfurter Knoten zur größten Internet-Drehschreibe in Europa auszubauen. In der Sicherheitstechnik und der Kapazität entspricht der deutsche Knoten laut eco schon heute den hohen Anforderungen der sog. "Carrier-class-operations".

InterXion hat zunächst das erste Los der in drei Lose gegliederten Ausschreibung gewonnen: Es umfaßt das Equipment-Housing im Frankfurter Carrier-Hotel, das die technische TK/INT-Plattform darstellt. Das Telekommunikations- und Internet-Zentrum war von Detron, dem größten unabhängigen Netzwerkdienstleister in Europa, im Auftrag von InterXion errichtet worden.
BR> Der neue Standort verfügt neben einer professionellen Rechenzentrums- und Serviceumgebung über eine Anbindung durch mehrere im Stadtgebiet flächendeckend tätige Leitungsinfrastrukturanbieter. Der Hochsicherheitstrakt von InterXion bietet eine ausfallsichere Stromversorgung, Klimatisierung, rund-um die-Uhr-Überwachung an 365 Tagen im Jahr und umfangreiche Zutrittssicherungen. "InterXion bietet die beste Plattform für den zentralen deutschen Internet-Knoten", bestätigt eco-Geschäftsführer Harald A. Summa. "Das Housing der deutschen Internet-Drehscheibe in unserem Carrier-Hotel ist eine Ehre und zugleich eine hohe Verpflichtung der gesamten Internet-Community gegenüber. Wir bedanken uns für dieses Vertrauen und werden alles tun, um der damit verbundenen Verantwortung für den deutschen Internet-Markt gerecht zu werden", verspricht InterXion-Geschäftsführer Gerd Simon.

DE-CIX hat sich nach Einschätzung des eco-Verbands in den letzten Jahren nicht nur zu einem technischen Knotenpunkt entwickelt, sondern auch zum Markenzeichen für hohe Verbindungsqualität der angeschlossenen Internet Service Provider. Seit über drei Jahren habe man nicht eine Sekunde Ausfall hinnehmen müssen. Die angeschlossenen ISPs dürfen mit dem Logo "DE-CIX connected" werben.

Kommentar:
Nun ist zu hoffen das mit dem neuen DE-CIX-Betreiber sich in Zukunft auch die großen Internet-Provider am deutschen Knotenpunkt beteiligen, die dies bisher nicht für nötig gehalten haben: T-Online und AOL. In diesem Fall könnte die Performance im deutschen Internet nochmals deutlich zunehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 99€ + Versand oder Marktabholung)
  3. 339€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    •  /