Abo
  • Services:

Medienforum zum Thema Electronic Commerce

Artikel veröffentlicht am ,

Media NRW Forum
Media NRW Forum
Da Electronic Commerce auch im deutschen Internet zunehmend an Boden gewinnt, hat der ECIN-Herausgeber Prof. Dr. Kurt Monse Spitzenvertreter des elektronischen Geschäftsverkehrs im deutschen Internet zu einem Workshop auf das Medienforum vom 13. bis 16. Juni in der Messe Köln geladen. Unter dem Titel "E-Commerce die zweite Generation" diskutieren Vertreter von Andersen Consulting, BOL, Lycos, MSN, T-Online und Yahoo die ökonomischen Spielregeln im Internet.

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
  2. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München

Im Anschluß an den Workshop findet eine Diskussion am runden Tisch statt, moderiert von Kurt Monse, die verschiedenen Beitraege auf einen Nenner bringen soll. Hier stehen auch Fragen und Meinungen aus dem Publikum auf dem Programm.

Die Veranstaltung in der Reihe "Media NRW Forum" startet am 15.6 ab 9.30 Uhr. Veranstaltungsort ist der Media-NRW-Symposium-Raum. Das komplette Symposiumsprogramm ist auf dem Server der Landesinitiative Media NRW abrufbar. Karten gibt es an der Tageskasse: Das Dauerticket kostet 30,- DM und die Tageskarte 15,- DM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /