Abo
  • Services:

Deutschland: Ein Land der Raubkopierer

Artikel veröffentlicht am ,

839 Millionen Mark - so lautet die Schadensbilanz, die 1998 durch Softwarepiraterie in Deutschland verursacht wurde. Gegenüber 1997 (891 Mio DM) bedeutet das ein Minus von sechs Prozent. Auch die Raubkopierate ist weiter rückläufig. Sie sank 1998 um fünf auf 28 Prozent (1997: 33%). Dennoch für den Industrieverband BSA (Business Software Alliance ) kein Grund zum Jubeln, denn Deutschland liegt weiterhin auf dem traurigen Spitzenplatz der europäischen Schadensstatistik.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Für Osteuropa liegt der Schaden durch Raubkopien mit 1,12 Mio Mark nur um ein Viertel höher als in Deutschland allein.

Weltweit verursacht Softwarepiraterie - laut dem neuesten Bericht der BSA - einen direkten Umsatzausfall von 11 Milliarden US-Dollar. Trotz dieses Verlustrückgangs von vier Prozent gegenüber 1997 ($11,4 Mrd), stieg die Zahl neuinstallierter Raubkopien um 2,5 Mio auf 231 Millionen. Mit 25 Prozent (1997: 27%) liegt die Raubkopierate in den USA weltweit am niedrigsten.

Weltweit rangiert Deutschland in der Statistik hinter den USA, China und Japan auf Platz 4, gefolgt von Großbritannien und Frankreich.

Seit 1988 setzt sich der internationale Interessenverband Business Software Alliance (BSA) weltweit für den Schutz von Software als geistiges Eigentum ein. Ziel der BSA ist es, sowohl mit Aufklärungsprogrammen als auch gezielten Strafanträgen der betroffenen Herstellerfirmen, den weltweit hohen Anteil an Raubkopien einzudämmen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /