Abo
  • Services:

Erste Digitalkamera von 3Com - für USB

Artikel veröffentlicht am ,

USB-Kamera von 3Com
USB-Kamera von 3Com
Der Netzwerkexperte 3Com steigt mit der HomeConnect Digitalkamera in den Markt für digitale Heim-Fotografie und Videokonferenz-Lösungen ein und unterstützt dabei den USB-Port. Die HomeConnect PC-Kamera basiert auf Technologie von Vista Imaging und soll dank einer speziellen Belichtungsautomatik selbst bei schlechten Lichtverhältnissen noch akzeptable Ergebnisse liefern.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Mit dem mitgelieferten, knapp 3 Meter langen USB-Kabel kann die Kamera bequem durchs Zimmer getragen, bei Bedarf vom Kabel abgetrennt und an einen anderen PC oder das Notebook angeschlossen werden. Dank der einfachen Installation und der auch für Heimanwender leicht zu bedienenden Software soll der Kamera-Besitzer in nur wenigen Minuten Live-Videokonferenzen per Internet, Video-Aufzeichnungen und digitale Fotos per Knopfdruck machen können.

Da die Kamera portabel ist und über den USB mit Strom versorgt wird, hofft 3Com nicht nur Heimanwender, sondern auch vielreisende Notebook-Besitzer anzusprechen, die unterwegs nicht auf Videokonferenzen verzichten können oder wollen.

Zur mitgelieferten Software gehören ein Programm zum Erstellen von e-Mail-Grußkarten, Microsofts NetMeeting für Videokonferenzen und Internettelefonie sowie PictureWorks Live! zum Erstellen und Editieren von Videodateien. Besonders interessant: Mit einem Zusatzprogramm läßt sich die Kamera als WebCam verwenden.

Zusammen mit dem USB-Kabel, einem beqeglichen Standfuß und der Software kostet die 3Com HomeConnect PC Digitalkamera (Modell-Nr. 3718) knapp 150 US-Dollar und ist - zumindest in den USA - ab sofort erhältlich. Die Kamera läuft nur auf mit USB ausgerüsteten PCs, die mit Windows 95 mit USB-Erweiterung, Windows 98 oder dem kommenden Windows 2000 ausgestattet sind. Ob es auch Treiber für Apples PowerPC Rechner geben wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SEAGATE Expansion+ Portable, 2 TB HDD externe Festplatte 59,00€)
  2. ab 529,00€ (bei o2online.de)
  3. 1745,00€
  4. 64,89€

Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
    XPS 13 (9380) im Test
    Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

    Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
    2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

      •  /