Abo
  • Services:

SAP kündigt Internetstrategie mySAP.com an

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Internetstrategie

Hasso Plattner, Vorstandssprecher der SAP AG stellte anläßlich der SAP Anwenderkonferenz neue Angebote für den elektronischen Handel vor, darunter die Strategie mySAP.com für die Geschäftsabwicklung über das Internet. Die Internetstrategie mySAP.com soll die überbetriebliche Zusammenarbeit fördern.

Stellenmarkt
  1. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Am virtuellen Marktplatz können sich nicht nur die derzeit rund 20.000 SAP-Kunden, sondern auch alle Unternehmen beteiligen, die Produkte oder Dienstleitungen über das Internet anbieten wollen. "Die Ankündigung unserer Initiative mySAP.com ist auf große Begeisterung gestoßen, was uns zeigt, daß wir mit unserer Internetstrategie den richtigen Weg eingeschlagen haben", erklärt Hasso Plattner.

Zusätzlich bietet SAP mit dem Portal www.mySAP.com weitere Services an. Auf der Webseite ist ein breites Spektrum an Software, Services, Informationen und Internet-Infrastrukturtechnologie zu finden. Über das Portal sollen Unternehmen beispielsweise Geschäftsbeziehungen aufbauen und Geschäfte über das Internet abwickeln können.

Voraussetzung zur Teilnahme an mySAP.com ist das System R/3 ab der Version 3.1. Der Marktplatz auf Basis des Portals wird im 3. Quartal 1999 eröffnet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /