Abo
  • IT-Karriere:

Fachinformationen fürs Intranet

Artikel veröffentlicht am ,

Großunternehmen und Behörden können ihre Fachinformationen künftig aus dem unternehmenseigenen Intranet beziehen, einen entsprechenden Service hat das debis Systemhaus zusammen mit der Weka Handels-GmbH entwickelt. Derzeit wird die Lösung als Pilotprojekt in der Weka Firmengruppe getestet.

Stellenmarkt
  1. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  2. Universität Potsdam, Potsdam

Bei der Recherche nach Fachinformationen profitiert der Benutzer vom neuen Knowledge-Management-System, das nicht auf bestimmte Schlagworte beschränkt ist, sondern auch Zusammenhänge in ganzen Sätzen und Teilsätzen versteht. Darüber hinaus stellt sich das System selbständig auf die bevorzugten Themen des Nutzers ein, indem es automatisch ein persönliches Suchprofil erstellt. Über aktuelle Fachinformationen kann sich der Benutzer per Push-Technologie informieren lassen.

Die Fachinformationen werden jeweils auf den Weka-Kunden zugeschnitten und kontinuierlich aktualisiert. Der Intranet-Service "Content Agent" umfaßt Hardware (Server), Software ("Knowledge Suite" von Autonomy, Cambridge, Großbritannien) und Fachinformationen (Inhalte). Das debis Systemhaus stellt den Server auf, sorgt für Anschlüsse und Wartung und paßt die Software an die Anforderungen der einzelnen Weka-Kunden an. Für die abonnierten Fachinformationen entstehen weitere Kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 7,99€
  3. 3,99€
  4. 4,60€

Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /