Abo
  • Services:

HP - Farbdrucker mit über 7 Seiten die Minute

Artikel veröffentlicht am ,

Hewlett-Packard bringt mit dem Tintenstrahldrucker HP DeskJet 815C den Nachfolger des HP DeskJet 720C auf den Markt, der im Unterschied zum Vorgänger nun mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet ist und sich so auch am Mac betreiben läßt.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Henry Schein Services GmbH, Langen

Zudem soll das neue Modell wesentlich schneller drucken als der Vorgänger - bis zu 7,5 schwarzweiße Seiten und fünf Farbseiten in der Minute, so HP. Dabei richtet sich der Drucker vor allem an private Anwender, die bereits auf Normalpapier schnelle Druckergebnisse mit hoher Text- und Fotoqualität erzielen wollen.

Die Auflösung in Schwarzweiß beträgt 600 dpi. Für gute Druckergebnisse sorgen HPs verbesserte PhotoREt II-Technologie, HP ColorSmart II sowie HPs pigmentierte, schnell trocknende Tinte.

Darüber hinaus bietet der HP DeskJet 815C Treiber spiegelverkehrten Druck für Folien zum Aufbügeln und papiersparenden Duplex-Druck. Treiber für Macintosh Rechner sind im Lieferumfang enthalten.

Das neue DeskJet-Familienmitglied soll ab 1. Juli für 499,- DM im Fachhandel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-78%) 1,11€
  3. 1,49€
  4. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /