Abo
  • Services:

HP - Farbdrucker mit über 7 Seiten die Minute

Artikel veröffentlicht am ,

Hewlett-Packard bringt mit dem Tintenstrahldrucker HP DeskJet 815C den Nachfolger des HP DeskJet 720C auf den Markt, der im Unterschied zum Vorgänger nun mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet ist und sich so auch am Mac betreiben läßt.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, Augsburg
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg (Home-Office möglich)

Zudem soll das neue Modell wesentlich schneller drucken als der Vorgänger - bis zu 7,5 schwarzweiße Seiten und fünf Farbseiten in der Minute, so HP. Dabei richtet sich der Drucker vor allem an private Anwender, die bereits auf Normalpapier schnelle Druckergebnisse mit hoher Text- und Fotoqualität erzielen wollen.

Die Auflösung in Schwarzweiß beträgt 600 dpi. Für gute Druckergebnisse sorgen HPs verbesserte PhotoREt II-Technologie, HP ColorSmart II sowie HPs pigmentierte, schnell trocknende Tinte.

Darüber hinaus bietet der HP DeskJet 815C Treiber spiegelverkehrten Druck für Folien zum Aufbügeln und papiersparenden Duplex-Druck. Treiber für Macintosh Rechner sind im Lieferumfang enthalten.

Das neue DeskJet-Familienmitglied soll ab 1. Juli für 499,- DM im Fachhandel erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist erschreckend unspektakulär
Coradia iLint
Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Alternativer Antrieb Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus
  2. General Motors Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw
  3. Alternative Antriebe Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

    •  /