Abo
  • Services:

Top-Manager sperren sich gegen Computertechnik

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Technologien werden von den Führungskräften der Wirtschaft eher ablehnend beäugt als aktiv gefördert - das legt zumindest eine Umfrage nahe, die der deutsche Softwarehersteller Cincom jetzt veröffentlicht hat.

Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Demnach verwenden die Leiter der Computerabteilungen in beinahe 60 Prozent aller Unternehmen mindestens zwei Stunden in der Woche darauf, ihre Vorgesetzten von den Produktivitäts- und Kostenvorteilen der Informationstechnologie zu überzeugen - oftmals vergebens.

Besonders hartnäckig sind offenbar die Top-Manager in großen Industriekonzernen und bei Banken. 73 Prozent der Industrievorstände wollen sich mit neuen Aspekten der Datenverarbeitung möglichst überhaupt nicht befassen. Bei Banken liegt der Anteil der Technologie-Muffel sogar bei 75 Prozent, hat Cincom herausgefunden.

"Dieses Ergebnis ist erschreckend, weil neue Technologien heutzutage oftmals über die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und sogar ganzer Wirtschaftszweige entscheiden", urteilt Cincom-Vertriebsdirektor Oliver Schaarschmidt.

Immerhin sind die Führungskräfte durchaus bereit, die Finanzmittel für neue Computertechnologien zu bewilligen, wenn sie sich nur nicht selbst mit der Technik befassen müssen. Laut Umfrage sorgen beachtliche 65 Prozent der Firmen für eine ausreichende Finanzierung neuer Entwicklungen in der Datenverarbeitung, aber nur 36 Prozent der Top-Manager wollen wissen, wofür das Geld überhaupt ausgegeben wird.

Leidtragende sind unter anderem die DV-Leiter. Rund die Hälfte von ihnen verschwendet nach eigener Einschätzung zwischen 5 und 25 Prozent ihrer Zeit darauf, Vorgesetzten die Vorzüge moderner DV-Systeme zu erklären. Bei Großunternehmen mit mehr als 500 Beschäftigen benötigen die DV-Verantwortlichen dreimal soviel Zeit, das Interesse des Top-Managements auf wichtige technische Entwicklungen zu lenken, wie auf die Bereitstellung der Mittel für die Anschaffung neuer Computer und Software. Bei mittelständischen Firmen halten sich der Aufwand für die Entscheidung und die Finanzierung in etwa die Waage.

Die Umfrage wurde im Auftrag von Cincom Systems von der Marktforschungsfirma Infocorp durchgeführt. Hierzu wurden 159 DV-Leiter und Finanzdirektoren in Telefoninterviews befragt. Die Branchenaufteilung der kontaktierten Unternehmen: Industrie 36 %, Finanzdienstleister 45 % und Handel 19 %. 28 Prozent der Firmen beschäftigte mehr als 500 Mitarbeiter.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /