Abo
  • Services:

Teil 2: Creative Labs macht TNT zur Voodoo

Artikel veröffentlicht am ,

Creative Labs hat für Besitzer von Graphics Blaster-RIVA-TNT-Karten nun eine erste Beta-Version des Unified Treibers zum Download freigegeben, die ihnen nun die Welt der Voodoo-unterstützten 3D-Spiele eröffnet.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Die Unified 1.08 Beta-Treiber laufen laut Creative derzeit schon mit einigen Spielen, doch die Liste der unterstützten Spiele ist noch eher kurz. Und keines der genannten Spiele scheint derzeit ohne Textur- und sonstige Grafikfehler daherzukommen - Grund dafür sollen laut Creative Labs einige fehlende Überblend-Modi sein, die in einer der nächsten Versionen nachgeliefert werden. Die optimale Darstellung eines Voodoo-optimierten Spiels ohne eine Voodoo-Karte ist mit den noch unfertigen Unified-Treibern derzeit also noch nicht gegeben.

Unified wandelt Befehle, die an 3dfx proprietäre Glide-Schnittstelle gehen, in entsprechende Direct3D-Aufrufe um. Darüber hinaus sollen Programmierer erweiterte Features wie 32-bit-Farbrendering, große Texturen und AGP-Texturing einsetzen können, wenn sie ihre Software neu kompilieren und an die Unified-Möglichkeiten anpassen. Unified beschränkt sich derzeit auf Glide 2.0, die aktuelle Version, Glide 3.0, wird nicht unterstützt.

Während Creative Labs eifrig an Unified arbeitet, dürfte 3dfx die rechtlichen Möglichkeiten ausloten, um die Veröffentlichung der Treiber zu stoppen und dauerhaft zu verhindern. Kein Wunder - schließlich rühmt sich 3dfx damit, mehr Grafikschnittstellen zu unterstützen als die Konkurrenz. Außerdem hat 3dfx viel Zeit und Geld in die bei Programmierern recht beliebte 3D-Schnittstelle gesteckt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 46,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /