Abo
  • Services:

POP - mit 1 Mbit/s ins Internet-By-Call

Artikel veröffentlicht am ,

Seit Anfang Mai bietet die POP (Point of Presence) GmbH aus Hamburg Internet-By-Call mit Kanalbündelung an. Mit dem "New Generation Internet" getauften Angebot lassen sich Datentransferraten von bis zu 1 Mbit/s erreichen.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Ohne Anmelde- oder Grundgebühr lassen sich so kurzfristig auch größere Datenmengen übertragen, ohne hohe Fixkosten. Der Highspeed-Zugang wird dabei per ISDN-Kanalbündelung erreicht. So läßt sich der Datendurchsatz in 64-Kilobit-Schritten auf bis zu 1 Mbit/s steigern.

Abgerechnet wird ab 1. Juni pro Kanal mit 5,8 Pfennig/ Min. Damit ergibt sich ein Preis von 93 Pfennig pro Minute, will man mit 16 Kanälen und 1 Mbit/s online sein. Mit zwei Kanälen, die jedem ISDN-Kunden zur Verfügung stehen, läßt sich für unter 12 Pfennig die Minute mit 128 Kbit/s surfen, was Datenübertragungen von über 14 Kbyte/s erlaubt.

Die Einwahl erfolgt bundesweit unter der Rufnummer 01040-0192343 (Login: call; Password: pop).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /