Abo
  • Services:

Microsofts Einstieg in den Gesundheitsbereich

Artikel veröffentlicht am ,

MS-Apotheke ?
MS-Apotheke ?
In den USA entdeckt Microsoft mit dem Gesundheitsbereich einen weiteren lukrative Ecommerce-Sektor, doch Herzschrittmacher mit Windows CE stehen zum Glück noch aus.

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen

Am Donnertag gaben die in diesem Bereich in den USA aktiven Unternehmen Healtheon Corporation und WebMD ihre Fusion bekannt. Das daraus hervorgehende Unternehmen soll allen am Gesundheitswesen beteiligten Instanzen eine Transaktionsplattform im Internet bereitsstellen - vom Verbraucher über Ärzte und Labore bis hin zu den Krankenversicherungen.

Damit will man insbesondere die durch mehrfache Buchführung entstehenden und überflüssigen Kosten abbauen.

Zur gleichen Zeit gab Microsoft bekannt, mit 250 Millionen US-Dollar bei WebMD einzusteigen. Darüber hinaus will Microsoft WebMD mit Werbemaßnahmen und Ecommerce Lösungen unterstützen. Aber auch Unternehmen wie Excite, Intel, Softbank und Superior Consultant beteiligen sich an WebMD. Insgesamt belaufen sich die Investition in WebMD auf 360 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    Indiegames-Rundschau
    Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
    3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

      •  /