Abo
  • Services:

Microsofts Einstieg in den Gesundheitsbereich

Artikel veröffentlicht am ,

MS-Apotheke ?
MS-Apotheke ?
In den USA entdeckt Microsoft mit dem Gesundheitsbereich einen weiteren lukrative Ecommerce-Sektor, doch Herzschrittmacher mit Windows CE stehen zum Glück noch aus.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Am Donnertag gaben die in diesem Bereich in den USA aktiven Unternehmen Healtheon Corporation und WebMD ihre Fusion bekannt. Das daraus hervorgehende Unternehmen soll allen am Gesundheitswesen beteiligten Instanzen eine Transaktionsplattform im Internet bereitsstellen - vom Verbraucher über Ärzte und Labore bis hin zu den Krankenversicherungen.

Damit will man insbesondere die durch mehrfache Buchführung entstehenden und überflüssigen Kosten abbauen.

Zur gleichen Zeit gab Microsoft bekannt, mit 250 Millionen US-Dollar bei WebMD einzusteigen. Darüber hinaus will Microsoft WebMD mit Werbemaßnahmen und Ecommerce Lösungen unterstützen. Aber auch Unternehmen wie Excite, Intel, Softbank und Superior Consultant beteiligen sich an WebMD. Insgesamt belaufen sich die Investition in WebMD auf 360 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...
  2. 7,99€
  3. 3,89€

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /