Abo
  • Services:

Neuartige Speicherbausteine von Hitachi

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Entwicklerteam von Hitachis Cambridge Forschungslaboratorium und der Cambridge University haben laut US-Medienberichten eine neue Art von Speicherzellen entwickelt, die DRAM und Flash-Speicher ablösen könnten. Die "Phase-state Low Electron Drive" (PLEDM) getauften Speicherzellen sollen sowohl einen geringeren Stromverbrauch als auch schnellere Lese- und Schreibzyklen als herkömmliche DRAMs bieten - auch ein Einsatz als nicht-flüchtiger Speicher soll möglich sein. Darüber hinaus sollen die PLEDMs auch mit herkömmlichen Fertigungstechniken produziert werden können.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. yourfirm GmbH, München

Die Zellen sollen laut Hitachi in 10 ns beschrieben werden können. Dabei soll es, im Gegensatz zum DRAM, keine Probleme mit der Ladung bei höheren Speicherkapazitäten und gleichzeitig immer kleineren Kondensatoren geben. Stattdessen sollen die PLEDM Zellen skalierbar sein: Je kleiner die Zellen werden, umso besser und schneller sollen sie laut Hitachi arbeiten.

Hitachi hofft, die PLEDM Speicherzellen in Produktionsreife zu haben, wenn die herkömmlichen Speicherbausteine die 1GBit Schwelle überschritten haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. 31,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /