Abo
  • Services:

Palm VII kommt am Montag

Artikel veröffentlicht am ,

Der Funk-Pilot
Der Funk-Pilot
Am Montag soll in New York der Palm VII von 3Com seine Premiere feiern, mit dem sich in einigen begrenzten Regionen der USA drahtlos Internetseiten empfangen lassen, das berichtet CNet USA.

Stellenmarkt
  1. Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co.KG, Halblech
  2. abilex GmbH, Berlin

Der Palm VII ist der erste Palm-PDA, der sich Daten direkt aus dem Internet holen kann, ohne Umwege über Handys, Modems oder andere Krücken. Allerdings funktioniert das ganze nur in eine Richtung, eine Sendeeinheit besitzt der Palm VII - abgesehen von der Infrarotschnittstelle - nicht.

Der Preis für den mobilen PDA soll bei 599,- US-Dollar liegen, hinzu kommt eine monatliche Gebühr in Höhe von zur Zeit 9,- US-Dollar. Bisher handelt es sich dabei jedoch mehr oder weniger um ein Pilotprojekt, der PDA wird daher nicht einmal in den gesamten USA verfügbar sein, die Preise können sich ebenfalls noch deutlich ändern.

Das Netz stellt Bell South zur Verfügung. Zu den ersten Contentlieferanten gehören unter anderem ABCNews.com, USAToday.com, The Wall Street Journal Interactive Edition, The Weather Channel, Bank of America, MasterCard, Visa International, Yahoo und UPS, die über den Palm VII ihr Paket Tracking System anbieten werden. Damit läßt sich von jedem Punkt verfolgen, wo sich eine Paketsendung von UPS gerade aufhält, schade nur, daß man in diesem Moment wohl kaum zu Hause ist, um das Paket auch abzunehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /