Abo
  • Services:

Videokonferenz per Mobiltelefon von Kyocera

Artikel veröffentlicht am ,

Kyocera: VP-210
Kyocera: VP-210
Kyocera hat in Japan ein neues Mobiltelefon für drahtlose Videokonferenzen vorgestellt, das neben Echtzeitvideokonferenzen für unterwegs auch als digitale Kamera eingesetzt werden kann. Im Gegensatz zum schon bekannten Kyocera Bildschirmhandy liefert das neue Kyocera VisualPhone VP-210 auf seinem 2" (5 cm) TFT-LCD Display jedoch Farbbilder und nicht nur S/W-Konferenzen.

Stellenmarkt
  1. NORMA Germany GmbH, Maintal
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Allerdings ist die Anzahl der übertragenen Bilder mit 2 Bildern/Sekunde immer noch recht dürftig, doch Technik-Fans dürfte das wohl kaum stören. Standbilder können über das VisualPhone als JPEG-Attachments verschickt werden, bis zu 20 Bilder finden dazu im Speicher des Handys platz.

Auch die Batterieleistung wurde im Gegensatz zum Vorgänger verbessert, anstatt 30 Minuten kann nun 60 Minuten bebildert telefoniert werden. Das VisualPhone VP-210 soll an Juli in Japan erhältlich sein. Wann und ob das Gerät in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test

HMD Global und Doro sind die ersten Hersteller, die KaiOS-Handys in Deutschland verkaufen. Wir haben uns das Nokia 8110 4G sowie das 7060 angeschaut. Dabei hat nicht jedes KaiOS-Gerät den gleichen Funktionsumfang. Eigentlich sollen KaiOS-Geräte als Ersatz für ein Smartphone geeignet sein - so ganz gelingt das noch nicht.

Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /