Abo
  • Services:

Chat mit Bundesumweltminister Jürgen Trittin

Artikel veröffentlicht am ,

BM Jürgen Trittin
BM Jürgen Trittin
Am kommenden Freitag, 21. Mai, ist Bundesumweltminister Jürgen Trittin zu Gast im Chat von politik-digital .

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München

Von 10.00 bis 11.00 Uhr stellt er sich den Fragen der Besucher. Die Veranstaltung findet auf dem Forschungs- und Medienschiff im Hamburger Hafen statt.

Jürgen Trittin zu seiner Chat-Premiere:"In einer Demokratie ist es wichtig, daß alle Bürger freien Zugang zu Informationen haben. Das Internet erhöht diese Chance enorm. Auch die Politik muß den Anforderungen der neuen Kommunikationsformen gerecht werden. Live-Chats per Internet gehören selbstverständlich dazu. Winnetou ist tot, es lebe Old Chatterhand!"

Der Chat wird parallel zur Diskussion per Tastatur als Audio- und Video-Stream live ins Internet übertragen. Verantwortlich für die Übertragung vor Ort ist tv1 - internet television.

Dafür, daß auf der "Aldebaran" überhaupt ein Internet-Chat möglich ist, sorgt das Telekommunikationsunternehmen Nikoma. Der Provider realisierte eine 10 Mbit Funkstrecke zwischen dem Schiff auf der Elbe und seinem nächsten Einwahlknoten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  2. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 89,99€ statt 103,28€ im Vergleich und WD My Cloud EX2...
  4. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /