Abo
  • Services:

Chat mit Bundesumweltminister Jürgen Trittin

Artikel veröffentlicht am ,

BM Jürgen Trittin
BM Jürgen Trittin
Am kommenden Freitag, 21. Mai, ist Bundesumweltminister Jürgen Trittin zu Gast im Chat von politik-digital .

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München, Frankfurt
  2. DAN Produkte GmbH, Siegen

Von 10.00 bis 11.00 Uhr stellt er sich den Fragen der Besucher. Die Veranstaltung findet auf dem Forschungs- und Medienschiff im Hamburger Hafen statt.

Jürgen Trittin zu seiner Chat-Premiere:"In einer Demokratie ist es wichtig, daß alle Bürger freien Zugang zu Informationen haben. Das Internet erhöht diese Chance enorm. Auch die Politik muß den Anforderungen der neuen Kommunikationsformen gerecht werden. Live-Chats per Internet gehören selbstverständlich dazu. Winnetou ist tot, es lebe Old Chatterhand!"

Der Chat wird parallel zur Diskussion per Tastatur als Audio- und Video-Stream live ins Internet übertragen. Verantwortlich für die Übertragung vor Ort ist tv1 - internet television.

Dafür, daß auf der "Aldebaran" überhaupt ein Internet-Chat möglich ist, sorgt das Telekommunikationsunternehmen Nikoma. Der Provider realisierte eine 10 Mbit Funkstrecke zwischen dem Schiff auf der Elbe und seinem nächsten Einwahlknoten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /