Abo
  • Services:

Dell mit 45 Prozent Gewinnzuwachs

Artikel veröffentlicht am ,

Der Computer Direktversender Dell gab die Ergebnisse des ersten Quartals (zum 30. April 1999) bekannt, das vor allem durch einen starken Verkauf von Servern und PCs für Privatkunden geprägt war. Der Gewinn pro Aktie stieg um 45 Prozent auf 16 Cents. Der Umsatz überstieg 5,5 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 41 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht.

Stellenmarkt
  1. Volksbank Halle/Westf. eG, Halle
  2. Continental AG, Frankfurt am Main

Der Vertrieb über das Internet (www.dell.com) überstieg im ersten Quartal 18 Millionen US-Dollar pro Tag und hat einen Anteil von 30 Prozent am Gesamtumsatz. Auch die Abbildung weiterer Geschäftsprozesse wie Auftragsabwicklung, Kundendienst und -betreuung erreichen 30 Prozent des Gesamtaufkommens.

"Mehr und mehr nutzen wir das Internet für unser Geschäft, angefangen von der Entwicklung der Komponenten bis hin zum Kunden-Support," so Michael Dell, Chairman und Chief Executive Officer von Dell Computer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /