StarOffice 5.1 kostenlos im Netz erhältlich

Artikel veröffentlicht am ,

Das Update ist da

Anläßlich einer Pressekonferenz am 19. Mai 1999 in München teilte das Hamburger Softwareunternehmen Star Division die Verfügbarkeit der neuen Version 5.1 des integrierten Office-Pakets StarOffice mit.

Stellenmarkt
  1. Manager Data Protection Coordination (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  2. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel
Detailsuche

Mit StarOffice 5.1 will Star Division die Meßlatte für Office-Komplettpakete erneut ein Stück höher legen. Bei der Entwicklung der neuesten Version hat das Unternehmen höchsten Wert auf Benutzerfreundlichkeit, sinnvolle erweiterte Funktionalität, Stabilität und ein Höchstmaß an Systemintegration gelegt. Vor allem Anwenderwünsche und -anregungen fanden, so das Unternehmen, bei der Weiterentwicklung von StarOffice maßgebliche Beachtung.

Neu ist beispielsweise der überarbeitete Explorer, dessen überarbeitetes Design die Bedienung deutlich vereinfachen soll. Sogenannte "AutoPiloten" sollen dem Benutzer zudem hilfreich unter die Arme greifen, um auch Präsentationen im Internet zu veröffentlichen.

Mit neuen Team-Funktionen soll es der StarSchedule erlauben, Termine und Aufgaben mit anderen StarOffice Nutzern über das Netz abzustimmen. Zudem lassen sich diese Daten nun auch unter Nicht-Windows Rechnern mit dem Palm Pilot synchronisieren.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Neu ist auch eine Reihe von dreidimensionalen Diagrammtypen mit denen sich Daten in Form von Kegeln, Pyramiden oder Zylindern generieren lassen. Grafiken in Bitmatformaten lassen sich zudem mit einigen neuen Tools vektorisieren, so daß sich beispielsweise auch gescannte Photos in Macromedias Flash verwenden lassen.

StarOffice 5.1
StarOffice 5.1
StarOffice 5.1 ist ab sofort für Windows, OS/2, Linux und Solaris verfügbar und kann für den privaten Gebrauch entweder kostenlos aus dem Netz gezogen oder für 79,- DM auf CD in der "Personal Edition Deluxe" bestellt werden. Die "Professional Edition" für kommerzielle Nutzung schlägt allerdings mit 298,- DM zu Buche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Serielle Schnittstellen
Die Magie der Gigabit-Links

Serielle High-Speed-Links erscheinen irgendwie magisch. Wir erklären am Beispiel von PCI Express, welche Techniken sie ermöglichen - und warum.
Von Johannes Hiltscher

Serielle Schnittstellen: Die Magie der Gigabit-Links
Artikel
  1. Matrix: Grundschule forkt Messenger
    Matrix
    Grundschule forkt Messenger

    Statt auf Teams oder Google setzt eine Grundschule in NRW beim Homeschooling auf einen selbst angepassten Matrix-Client. Die Mühe lohnt sich.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Android: Google wusste von falsch ausgelesenen QR-Codes
    Android
    Google wusste von falsch ausgelesenen QR-Codes

    Seit dem Frühjahr 2021 weiß Google davon, dass QR-Codes falsch ausgelesen werden - für eine Gefahr hielt das Unternehmen dies nicht.

  3. Elektrotransporter: Volkswagen zeigt künftigen ID. Buzz
    Elektrotransporter
    Volkswagen zeigt künftigen ID. Buzz

    Volkswagens Elektrobus ID.Buzz wird im März 2022 vorgestellt, doch einen ersten Blick gewährt VW schon jetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /