Abo
  • Services:

Online-Broking mit Pferdefuß

Artikel veröffentlicht am ,

Der Aktienhandel im Internet ist für den Privatkunden beileibe nicht so einfach, wie es die verschiedenen Onlineanbieter gern weismachen wollen, so das Magazin Konr@d. Die Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe, die am 21. Mai im Handel ist, befaßt sich mit dem "Börsenfieber im Internet - Von der Hoffnung, online reich zu werden".

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Salzgitter
  2. Hochschule Fulda, Fulda

Berichtet wird u.a. von einem Stern-Redakteur, der beim Versuch, Aktien über den größten Online-Broker "Consors" zu kaufen, kläglich scheiterte. Gründe hierfür waren: Der Consors-Server, auf den die Aktien-Spekulanten zugreifen müssen, war stundenlang blockiert, die Telefon-Hotlines ständig überlastet, die Kundenbetreuung versagte.

Trotzdem entwickelt sich Online-Broking insgesamt zu einem boomenden Geschäft: Beim Anbieter ComdirectBank riefen nach Angaben des Betreibers im April mehr als zehn Millionen Besucher über zehn Millionen Einzelkurse ab. "Das sind mehr als 1.000 Prozent Steigerung über die letzten zwölf Monate", so Klaus-Uwe-Wagner, bei Comdirect zuständig für neue Medien, zu Konr@d. 1998 habe seine Firma bereits Gewinne eingefahren, ein Jahr früher als geplant.

Die Zahl der Abrufe ist allerdings umschritten, da nicht klar ist, nach welchem Meßverfahren die ComDirectBank die Zugriffe mißt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

    •  /